Celtii-Nordica


Direkt zum Seiteninhalt

Menschen

Bewohner > Völker

“ Die Menschen sind das zahlreichste Volk Iskendrians, es gibt rund 300.000 von ihnen in diesem Land. Sie stellen auch den Großteil der Mitglieder der Celtii Nordica. Auf Grund des hier herrschenden rauhen Wetters, haben sie sich an die Lebensbedingungen angepasst, kaum einem macht die Kälte oder der Schnee noch zu schaffen. Sie wohnen verteilt über die ganze Insel in Städten, Dörfern oder einzelnen Gehöften. Die, welche nicht Magier, Geweihte oder Krieger geworden sind, gehen den normalen Geschäften aller Menschen nach, sie betreiben Handwerk, bestellen die Felder oder kümmern sich um die Viehzucht. Einige sind auch Händler geworden, in Pheedron machen viele Handelsschiffe aus anderen Ländern fest, aber auch unsere Händler reisen mit ihren Schiffen oft Monate lang übers Meer um hier Waren aus fremden Ländern zu verkaufen.

Eigentlich sind die Menschen Iskendrians ein friedliches Volk, der letzte Krieg der von uns begonnen wurde, liegt schon mehrere Jahrhunderte zurück. Viele der Celtii Nordica dienen jedoch in fremden Ländern, fremden Feldherren um den Kampf nicht nur in der Theorie und den Übungen zu erlernen. Diese werden dann nach ihrer Rückkehr meist als Offiziere der iskendrianischen Armee eingesetzt. Die liebste Beschäftigung der Menschen hier, ist jedoch das zusammen sitzen und feiern mit Freunden, es gibt so viele Festtage, dass man sich fast gar nicht alle merken kann, ja wir sind ein glückliches Volk, in dem fast niemand Not leiden muss. “




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü